Der Lions Club Wetzlar-Solms spendet den Erlös des Benefizkonzerts

Schon seit vielen Jahren ist der Lions Club Wetzlar-Solms nun treuer Unterstützer des ASK Wetzlar. Die beständige finanzielle Unterstützung, die uns durch den Erlös des alljährlich ausgerichteten Benefizkonzertes zugutekommt, ist uns bei der Umsetzung verschiedener Projekte eine große Hilfe. Auch in diesem Jahr spendete der Club erneut stolze 2.500,- Euro. Diesmal wurde beschlossen, die Einnahmen der vorweihnachtlichen Veranstaltung in das vom ASK initiierte Projekt "Kinder aus der Klemme" fließen zu lassen. Bei diesem Projekt handelt es sich um eine Multifamiliengruppenarbeit für hochstrittig getrennte Eltern und deren Kinder, mit dem Anliegen, die Bedürfnisse der Kinder wieder in den Mittelpunkt des elterlichen Handelns zu rücken. Die Eltern sollen dabei lernen, sich produktiv auszutauschen und sich mit schwierigen Situationen auseinander zu setzen. Zur Übergabe empfingen Dr. Wolfram Spannaus und Susanne Högler den Präsidenten des Lions Club Wetzlar-Solms, Philipp Feht, sowie die Mitglieder Dr. Boris Schmidt-Burbach, Sören Schneider und Klaus Schmidt auf dem Innenhof des ASK. Angepasst an die Umstände wurde der Scheck selbstverständlich unter Sicherheitsabstand überreicht. Für das überaus große Engagement ist das ASK sehr dankbar, was auch während des Besuchs des Lions Club von Dr. Spannaus unterstrichen wurde. Ein besonderer Dank gilt außerdem auch den Organisatoren und Beteiligten des Benefizkonzerts, ohne die diese Spende nicht zustande kommen würde.

Jetzt spenden!