Apfelernte des Rotary Clubs Wetzlar

ASK Kids auch 2018 mit dabei

Der September ist Erntezeit. Genauer gesagt hieß es für uns im ASK Wetzlar: „Auf zur Apfelernte des Rotary Clubs Wetzlar.“ Denn auch in diesem Jahr sind wir wieder der Einladung des Clubs gefolgt, uns an der Apfelernte auf den Streuobstwiesen von Club-Mitglied Wilfried Lotz zu beteiligen.

An einem Samstagvormittag machten sich Kinder, Jugendlichen und Betreuer/innen auf den Weg zu den zwischen Atzbach und Kinzenbach gelegenen Wiesen. Dort angekommen wurden wir herzlich vom amtierenden Club-Präsidenten Manfred Bender begrüßt und ehe man sich versah, war man schon mitten im Geschehen. Gemeinsam mit Helfern vom Projekt „Zeit mit Kindern / Kindertafel Ra-Ta-Tui“ der Evangelischen Kirchengemeinde Niedergirmes, den Don Bosco Häusern des Sozialdienstes katholischer Frauen e.V. Gießen, dem Interact Club Mittelhessen, dem Rotaract Club Gießen und den Mitgliedern des Rotary Clubs Wetzlar, schritt man zur Tat.

Die Kinder schnappten sich Eimer und los ging es zu einem der vielen vollbehangenen Apfelbäume. Es wurde gerüttelt, geschüttelt, geklettert und gesammelt,sodass sich die Eimer schnell füllten. Nach getaner Arbeit fanden sich alle Helfer bei Wilfried Lotz ein, um bei einem Teller leckerer Kartoffelsuppe gemeinsam zusammenzusitzen. Dort konnten die Kinder auch dabei zusehen, wie aus den von ihnen gepflückten Äpfeln der so leckere frische Apfelsaft gepresst wurde – selbstverständlich gab es auch das ein oder andere Glas zum Probieren. Alle hatten eine Menge Spaß!

Wir bedanken uns beim Rotary Club Wetzlar für diesen schönen Vormittag und freuen uns schon sehr darauf, den leckeren Apfelsaft im Kinderdorf genießen zu dürfen!

Apfelernte
Apfelernte_beim_pfluecken

Jetzt spenden!