Babywatching

Die Methode zur Entwicklung von Feinfühligkeit, Empathie und Sozialkompetenz, also der Grundlage von Bindungsbeziehungen, sowie dem Abbau von Aggressionen, wird in den stationären Gruppen regelhaft eingesetzt. Einmal wöchentlich für ca. 30 Minuten kommt eine Mutter mit ihrem Baby zu Besuch in die Familiengruppe. Das Beobachten der Interaktion zwischen Mutter und Kind beim Füttern, Wickeln, Spielen, Umsorgen, der kindgerechten Ansprache und entsprechendem Fürsorgeverhalten, wird über einen Zeitraum von ca. 1 Jahr angeboten.

Jetzt spenden!