Für Kooperationspartner

Für Kooperationspartner

Unser Konzept in Kurzdarstellung

Was soll erreicht werden?

In Kooperation mit dem Albert Schweitzer Kinderdorf Hessen e.V., dem St. Vinzenz-Krankenhaus Hanau gGmbH, dem Klinikum Hanau GmbH und den Main-Kinzig-Kliniken GmbH implementieren die Stadt Hanau und der Main-Kinzig-Kreis das Gesamtprojekt „Koordination und Kooperation Jugendhilfe und Gesundheitswesen“. Dieses Projekt unterteilt sich in zwei Angebote: Angebot 1 „Koordinationsstelle Jugendhilfe und Gesundheitswesen“ und Angebot 2 „Babylotsen“. Es erfolgt eine Orientierung an dem bereits erprobten und evaluierten Modell „Babylotse“ der Stiftung „SeeYou“.

Es handelt sich um ein Projekt der Frühen Hilfen mit dem Ziel, durch eine möglichst wirksame Vernetzung des Gesundheitswesens und der Kinder- und Jugendhilfe früher und besser vor Entwicklungsrisiken zu schützen. Frühe Hilfen tragen zur Stärkung familiärer Ressourcen und einer intakten Eltern-Kind-Beziehung bei.

Das Angebot „Babylotsen“ bietet die Chance, die Erreichbarkeit für Eltern zu verbessern, die von sich aus den Weg zu Unterstützungsangeboten wie Familienhebammen oder Eltern-Kind-Gruppen nicht finden. Es ist somit ein zentrales Element der Präventionskette und erhöht die Teilnahme an Angeboten der Frühen Hilfen nachweislich.

Alle werdenden und jungen Eltern in den Geburtskliniken der Stadt Hanau und des Main-Kinzig-Kreises sollen auf einen abgestimmten, qualitativen Standard an Unterstützungsleistungen zurückgreifen können – insbesondere aber auch jene, die sich in einer hohen oder kritischen psychosozialen Belastungssituation befinden, (kranke) zu früh- oder neugeborene Kinder haben. Hierdurch erhalten sie Unterstützung durch die Babylotsinnen, die in den jeweiligen Geburtskliniken angestellt sind und deren Dienst- und Fachaufsicht unterliegen.

Das Angebot „Babylotsen“ steht allen werdenden und jungen Eltern in den Kreiskliniken Gelnhausen, dem Klinikum Stadt Hanau und dem Vinzenz Krankenhaus Hanau zur Verfügung.

Jugendamt Hanau

Jugendamt Hanau
Am Markt 14–18
63450 Hanau
Tel.: 06181 295-0
Fax: 06181 295-704
E-Mail: fb51@hanau.de

Jugendamt Main-Kinzig-Kreis

Jugendamt Main-Kinzig-Kreis
Barbarossastr. 24
63571 Gelnhausen
Tel.: 06051 85-12484
Fax: 06051 85-14440
E-Mail: Jugendamt@mkk.de

 

Partner

Hessisches Ministerium für Soziales und Integration

Stiftung Flughafen Frankfurt/Main

Kathinka Platzhoff Stiftung

 

See You

 

 Stefanie  Schmidt

Stefanie Schmidt

B.Sc. (Psychologie)
Koordinationsstelle Jugendhilfe und Gesundheitswesen

ask Familienberatungsstelle

Am Pedro-Jung-Park 11
63450 Hanau

06181 – 2706 6620
0151 - 14641780
 Mechthild  Sckell

Mechthild Sckell

Psychologische Psychotherapeutin Leiterin

ask Familienberatungsstelle

Am Pedro-Jung-Park 11
63450 Hanau

 Susanne  Högler

Susanne Högler

Leitung Öffentlichkeitsarbeit & Sponsoring

ASK Wetzlar und Hessen e.V.

06441 7805-30
0175 571-5917
Jetzt spenden!