Wheels & Tracks – Living Legends, 17. – 18.08

Ein besonderes Erlebnis für die ganze Familie und den guten Zweck findet am Wochenende vom 17. – 18. August in Laubuseschbach auf dem Gelände des MSC Laubus-Eschbach e.V. statt. Bei der ersten Edition von „Wheels & Tracks – Living Legends“ dreht sich alles um die Technik verschiedener Militärfahrzeuge aus aller Welt aus der Zeit des zweiten Weltkriegs. Besucher haben an beiden Veranstaltungstagen die Möglichkeit an Mitfahrten teilzunehmen und zu spüren, wie sich eine Fahrt mit Kettenkrädern, gepanzerten Fahrzeugen und Halbkettenfahrzeugen anfühlt. Der Reinerlös der Rundfahrten wird von den Veranstaltern hierbei dem Albert-Schweitzer-Kinderdorf gespendet.

Ein Fun Park für Kinder mit einem Kinderquad-Parcours, Karussell, Hüpfburg, Kinderschminken und weiteren Attraktionen bietet auch den kleinen Besuchern viel Spaß und Action. Weiterhin gibt es einen Markt, auf dem Ersatzteile, Bücher und Erinnerungsstücke aus der Zeit um 1940 angeboten werden.
In verschiedenen lebenden Ausstellungen werden historische Szenarien für die Zuschauer wiedergegeben. Durch aufwendige Nachbauten und originale erhaltene Raritäten fühlen sich die Betrachter in die jeweilige Zeitepoche zurückversetzt.

Ein weiteres Highlight ist die Glenn Miller Gala am Samstagabend. Erwin Gabriel entführt die Zuschauer zusammen mit seiner Bigband in die Zeit der 30er & 40er Jahre. Die „Rosevally Sisters“ eine weibliche Gesangsgruppe im Stil der 30 und 40er Jahre begleitet die Besucher an beiden Tagen. Moderator und Sänger Dirk Daniels führt die Zuschauer durch den Abend.

Karten für Wheels & Tracks können online bei Reservix oder AD Ticket sowie an der Tageskasse erworben werden. Nähere Informationen zur Veranstaltung gibt es unter www.wheels-tracks.com

Gastgeber: Wheels & Tracks UG
Veranstaltungsort: Motocrossgelände Laubus-Eschbach

karussell

kinderquad

Jetzt spenden!